Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Bilderberg-Konferenz: Informelles Treffen der Mächtigen

10.06.2015 – Axa_DeCastriesInformelles Treffen oder werden ab heute in Tirol die Zukunftspläne der westlichen Welt eingefädelt? Direkt nach dem Treffen der G7 trifft sich ab heute unweit von Elmau in einem Tiroler Luxushotel der exklusive Kreis der Bilderberger. Den Vorsitz übernimmt auch in diesem Jahr kein geringerer als Axa-Chef Henri de Castries.

Fragen der Weltwirtschaft und internationalen Beziehungen stehen auf der Agenda der Bilderberg-Konferenz und münden in der Regel nicht in einer Abschlusskonferenz. Die klandestine Veranstaltung steht daher im Ruf, die Geschicke der Welt zu bestimmen. Diverse Verschwörungstheorien ranken sich um das jährliche Treffen, an dem sowohl politisches Führungspersonal, als auch akademische und wirtschaftliche Größen teilnehmen.

Dieses Jahr findet die Bilderberg-Konferenz in Telfs-Buchen in Tirol statt. Deutsche Teilnehmer sind laut offizieller Liste Paul Achleitner, Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank, Springer-Chef Mathias Döpfner, Thomas Enders, CEO der Airbus-Gruppe, Joe Kaeser (Siemens) sowie Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen.

Zu den internationalen Teilnehmern gehört neben dem ehemaligen US-Außenminister Henry Kissinger unter anderem Google-Chef Eric Schmidt.

Die Themen, die in diesem Jahr auf dem Plan sind, betreffen auch die Versicherungswirtschaft: Cyber-Sicherheit, Globalisierung, Terrorismus und künstliche Intelligenz sollen zu den Kerndiskussionen gehören.

Aber auch die kommenden US-Wahlen und die politische Entwicklung Europas sollen besprochen werden.

Der Sozialwissenschaftler Björn Wendt sieht im Interview mit Heise.de in der Bilderberg-Konferenz, als einen Elite-Zirkel, in dem “Superreiche und Manager, über ganz unterschiedliche, in der Regel relativ intransparente, Kanäle Zugang zur Spitzenpolitik und den Wissenseliten suchen und finden.” (vwh/ku)

Bild: Axa-Chef Henri de Castries hat den Vorsitz auch bei der aktuellen Bilderberg-Konferenz inne. (Quelle: Axa)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten