Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Bayern bietet Versicherern digitalen Pakt an

28.10.2015 – aigner_finanzgipfel_150_kasparDie stellvertretende Bayerische Ministerpräsidentin und Staatsministerin für Wirtschaft, Medien, Energie und Technologie, Ilse Aigner (CSU), hat auf dem Bayerischen Finanzgipfel in München der Finanz- und Versicherungswirtschaft einen Pakt zur Bewältigung der digitalen Herausforderungen angeboten.

In Zeiten, in denen sich die Frage nach der Verantwortung und dem Versicherungsschutz beim Thema autonomes Autofahren stelle, oder zur Wettbewerbsstärkung gegen unkonventionelle Newcomer, die weder aus der Branche kommen oder gar deren Regeln achteten, bietet Aigner den europäischen Wettbewerbern im Allgemeinen und denen in Deutschland und Bayern im Besonderen ihre Kooperation an. “Nicht frustrieren” wolle sie die Branche mit ihrem Zukunftsszenario, sondern vielmehr die aktive Hilfe der Politik anbieten.

In ihrer Eröffnungsrede zum Finanzgipfel gab die Ministerin auch einen persönlichen Eindruck ihrer Erfahrungen mit dem Thema Digitalisierung:

Siehe auch MÄRKTE und KÖPFE. (vwh/ak)

Bild: Die Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft Ilse Aigner. (Quelle: ak)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten