Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Bafin lobt Abschied vom Garantiezins und kündigt zugleich Stresstests an

31.07.2013 – hufeldPositiv hat der Leiter der Versicherungsaufsicht bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Felix Hufeld, die neuen garantiezinslosen Produkte von Allianz und Ergo bewertet. Damit erweitere sich die Angebotspalette für LV-Kunden. Zum anderen sei diese Flexibilisierung in Anbetracht der dauerhaft niedrigen Zinsen auch wirtschaftlich unumgänglich. Denn wenn dieser Zustand lange anhielte, so Hufeld, “könne es noch sehr eng werden für die Assekuranz”.

“Wir werden in den nächsten ein bis zwei Jahren eine ähnliche Initiative für deutsche Institute starten”, sagte Hufeld. „Kurz- bis mittelfristig könnten die deutschen Unternehmen ihre Leistungsversprechen zwar erfüllen und deshalb verlangen wir den Versicherern jetzt wo sie es sich noch leisten können, auch viel ab.

Der Finanzstabilitätsrat (FSB) der G-20-Staaten hatte vor zwei Wochen neun Versicherer aus aller Welt auf eine Liste systemrelevanter Institute gesetzt, darunter die Allianz.

Aber wenn sich ein Versicherer außerhalb des klassischen Versicherungsgeschäfts „tummele“, darf er sich auch nicht wundern, wenn von ihm ein anderes Risikomanagement gefordert werde, sagt Hufeld im Gespräch mit dem Handelsblatt. (Nicht online)

Foto: Felix Hufeld, BaFin-Chefaufseher für die Versicherer (Quelle: BaFin)

Link: Bafin prüft Versicherungen auf Systemrelevanz

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten