Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Appell an die Regierungen der Welt

25.10.2013 – geneva-association-99Vor genau einem Jahr (24. Oktober) entstand der Hurrikan “Sandy” und traf an der Küste von Jamaika erstmals auf das Festland. Im Laufe der folgenden Woche fielen mindestens 286 Menschen dem Tropensturm zum Opfer. Mit rund 68 Mrd. US-Dollar an Schäden war “Sandy” der zweitteuerste Hurrikan in der Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika.

Angesichts dieses “Jubiläums” ruft der Think Tank der Versicherungsökonomie, die Geneva Association (GA), die Regierungen der Welt dazu auf, die Ausfallsicherheit zu erhöhen und ihre Anstrengungen zur Begrenzung der Schäden zu verstärken.

Links: Website Geneva Association, Geneva Association pdf zu “Sandy” (PDF, engl.)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten