Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Alterssicherung: Politik hat Nachholbedarf

02.12.2014 – Rentner_Petra Bork_pixelioWohin steuert unsere Alterssicherungspolitik? In jedem Fall – Herausgeber Kornelia Hagen und Heinz Rothgang verdeutlichten gestern in Berlin die Position des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung – hat die Politik Nachholbedarf. Der Umbau zum Drei-Säulen-Prinzip werde nicht achtsam genug verfolgt.

Mit zwei zeitgleich erscheinenden Vierteljahrsheften zur Wirtschaftsforschung dokumentiert das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) einen Ausschnitt der aktuellen Diskussion um die komplexen Fragen der Alterssicherungspolitik (siehe DOSSIER). Heft 2/2014 setzt sich schwerpunktmäßig mit der gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) und Heft 3/2014 mit der privaten und betrieblichen Altersvorsorge auseinander. (vwh/ku)

Bildquelle: Petra Bork/ pixelio

Link: DIW-Vierteljahreshefte zur Wirtschaftsforschung

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten