Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Wirtschaftskraft beflügelt Lebenserwartung

31.08.2016 – arbeiter_fotolia_industrieblickGute Nachrichten für Baden-Württemberger. Hier leben die Menschen deutschlandweit am längsten. Der Grund: Eine höhere Lebenserwartung hängt entscheidend mit der Wirtschaftskraft der Region zusammen. Dabei lockt ein wirtschaftlich starkes Umfeld besonders viele gut Gebildete an, die wiederum gesünder als der Durchschnitt der Bevölkerung leben, wie der GDV berichtet.

So liegt die Lebenserwartung mit 83,6 Jahren im südwestlichsten Bundesland bundesweit am höchsten. Im Vergleich zum Saarland, dem Schlusslicht im Bundesländer-Ranking, mehr als eineinhalb Jahre höher: “Baden-Württemberg ist ein Land mit hoher Zuwanderung”, sagt Ivar Cornelius, Referatsleiter vom Statistischen Landesamt Baden-Württemberg.

Die Wirtschaftskraft der süddeutschen Region zieht viele Akademiker und ihre Familien an. Mit ihrer gesunden Lebensweise treiben sie die Lebenserwartung insgesamt nach oben. Sebastian Klüsener vom Max-Planck-Institut für demografische Forschung in Rostock ergänzt: “Es kommt bei der regionalen Lebenserwartung sehr stark auf die Komposition der Bevölkerung an. Personen mit höherer Bildung haben eine deutlich höhere Lebenserwartung, und diese ziehen eher nach München als in die Provinz.” (vwh/mvd)

Bildquelle: Fotolia

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten