Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Versicherte sind mit Auszahlungsprozess zufrieden

19.04.2016 – Geld Lohn Gehalt Mindestlohn by_uschi dreiucker_pixelio.deEine knappe Mehrheit von 52 Prozent der Versicherten, welche in den letzten sechs Monaten eine Auszahlung aus einem Altersvorsorgevertrag erhalten haben, sind mit bewertet die Zahlungsabwicklung als “sehr gut” oder “ausgezeichnet”. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstitutes YouGov hervor. Dabei bewerten 17 Prozent den Zahlungsprozess als “mittelmäßig” oder “schlecht.

Am zufriedensten sind die Versicherten laut Umfrage mit der Aachen Münchener, der Ergo, sowie der R+V. Allerdings wirken sich die Höhe der Auszahlung und der Überschussbeteiligung am stärksten auf die Kundenzufriedenheit aus, so YouGov. Demnach gaben 74 Prozent der Befragten an, dass die Höhe der Auszahlungen ihren Erwartungen entsprochen habe. Bei der Überschussbeteiligung zeigten sich 69 Prozent der Befragten mit der Höhe der Auszahlungen zufrieden.

Ein weiterer wesentlicher Faktor ist laut Umfrage auch die Zahlungsgeschwindigkeit. Demnach sollte laut Umfrage die Zahlungszusage idealerweise binnen einer Woche erfolgen. Dies trifft nach Angaben von YouGov derzeit auf 53 Prozent aller Verträge zu.

Ein weiteres Ergebnis: 43 Prozent der Versicherten gaben an, die ausbezahlten Leistungen zumindest teilweise wieder in Versicherungs- oder Bankprodukte zu investieren. 13 Prozent legen die gesamten Leistungen vollständig in entsprechende Produkte ein. Dabei ging die Initiative zur Wiederanlage in 45 Prozent der Fälle von den Versicherten selbst aus. In 39 Prozent der Fälle erfolgt die Anlageempfehlung über einen Versicherungsvertreter, bei zwölf Prozent durch einen Bankberater.

“Besonders im Bereich der Wiederanlageberatung liegt für die Versicherer viel ungenutztes Potenzial brach”, konstatiert Markus Braun, Head of Marketing & Sales bei YouGov. “Durch eine systematische Beratung und passende Produkte können hier Kunden nach Eintreten des Leistungsfalls weiter gebunden werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei der Prozess rund um die Wiederanlage, mit dem gegenwärtig nur ein Drittel der Wiederanleger wirklich zufrieden ist, wie unsere Studie zeigt”, ergänzt Braun. (vwh/td)

Bildquelle: Uschi Dreiucker / pixelio.de

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten