Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Versicherer wollen Risiken bei Windparks minimieren

10.04.2015 – Wind_K. Brockmann_pixelio.deDer VdS hat einen Leitfaden für den Bau von Off-Shore-Windkraftanlagen erstellt. Das 280 Seiten dicke, tabellarische Werk bewertet alle nur erdenklichen Gewerke beim Bau eines Windparks. „Eine damit erzielte Risikotransparenz kann das Schadensrisiko mindern und die Versicherbarkeit von Offshore-Windparkprojekten langfristig gewährleisten“, schreiben die Autoren.

Das Handbuch (PDF) deckt alle Errichtungsphasen eines Windparks ab, angefangen mit dem Bau der Anlagen an Land über den Transport der Bauteile und deren Montage auf See bis hin zur Verkabelung und Errichtung der Umspannstationen. Offshore-Anlagen sind leistungsstärker als ihre Pendants an Land und versprechen wegen der günstigeren Windbedingungen höhere Erträge. Allerdings ist die Installation technisch aufwendiger – und Schäden schwerer zu beheben.

Bei dem geplanten Aufbau großer Anlagen in weiter Entfernung von der Küste ist man derzeit vor allem um Kostensenkung bemüht. Bei Betriebs- und Finanzierungskosten will man die Kosten in den nächsten zehn Jahre um ein Drittel senken. Der VdS-Risikoleitfaden soll Sachschäden und daraus resultierende Betriebsunterbrechungsschäden in der Projektphase minimieren.

„Die Broschüre ist einmalig. Weltweit gibt es nichts Vergleichbares“, betont Thorsten Land, Referent für Sach- und Technische Versicherung beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). 90 Experten, darunter auch Hersteller und Betreiber, haben an dem Leifaden mitgewirkt. Geleitet wurde das Projekt von Harald Dimpflmaier (Swiss Re), Georg Englert (HDI-Gerling), Michael Klug (Munich Re) und Stefan Gumpp (Allianz). Daneben waren Vertreter der Axa, von Aon, und der NW Assekuranz an der Erstellung des Leitfadens beteiligt. In der nächsten Woche werden sie den Leitfaden auf der Hannover Messe vorstellen. (ba)

Bildquelle: K. Brockmann / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten