Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Versicherer und die Konkurrenz durch Vergleichsportale

08.07.2014 – check-24-logoGenerali-Vorstand Christoph Schmallenbach rechnet mit weiter wachsenden Marktanteilen von Versicherungsvergleichsportalen wie Check24, Verivox und Co. Die Tageszeitung Die Welt zitiert den Manager im Zusammenhang mit einer Marktbetrachtung zu den Wachstumspotenzialen von Vergleichsportalen, deren “wachsende Macht  die Versicherer völlig verschlafen” hätten.

Laut dem Kölner Marktforscher Yougov hat fast jeder zweite Web-Nutzer in den vergangenen zwölf Monaten einen Vergleichsrechner genutzt, um sich über Finanz- oder Versicherungsprodukte zu informieren. Damit spielen die Portale zunehmend eine Schlüsselrolle im Vertrieb von Finanzprodukten. Trotzdem, so Schmallenbachs Urteil, “haben die Versicherer die Spitzenposition in diesem Markt dem branchenfremden Anbieter: Check24 überlassen. 750.000 Kfz-Policen haben die Münchener im vergangenen Jahr vermittelt”, vermeldet die Welt.

Zitiert wird auch Ergo-Vorstand Rolf Wiswesser. Zwar kämen Direktversicherer an Vergleichsportalen nicht vorbei, da deren Verbreitung und Nutzung hoch sei, heißt es beim Düsseldorfer Versicherer: “Doch der Umsatz über Vergleichsportale ist bis heute überschaubar und konzentriert sich in erster Linie auf Kraftfahrtversicherungen”, so Wiswesser. (vwh)

Link: Versicherer unterschätzen Vergleichsportale

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten