Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Versicherer-Marketing: Kampf um Analyse-Fachkräfte

25.08.2014 – Accenture_MArketingNur 39 Prozent der Marketingverantwortlichen der Versicherungsbranche sind mit ihren internen Ressourcen beim Monitoring der Digital Marketing Aktivitäten zufrieden. Das ist ein Ergebnis der Accenture Umfrage CMO Insights. Mit ihrem Content Management und ihrem Kundenservice sind dagegen 55 bzw 53 Prozent zufrieden.

Accenture-Experte Erik J. Sandquist gibt zu bedenken, dass sich Versicherer gerade im Feld der Analytics- und Monitoring-Aktivitäten im Wettbewerb mit zahlreichen Branchen befinden. Daten- und Analyseexperten seien rar gesät und entsprechend schwer auf dem Arbeitsmarkt zu haben. Data-Mining und -Monitoring lauten zwei Fachrichtungen, die in Zukunft gerade für Versicherer unersetzlich würden.

“In Zeiten, in denen der Kunde König ist, sollte Marketing die Führung im Unternehmen übernehmen”, sagt Jean-Francois Gasc, Managing Director bei Accenture. Dementsprechend umfassend sollte eine sogenannte Omni-Channel-Betrachtung der Unternehmensaktivitäten eingerichtet werden. Mit wertvollem Datenmaterial ließen sich so entsprechende kurz- oder langfristige Maßnahmen ableiten. (vwh)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten