Versicherungswirtschaft-heute
Samstag
10.12.2016
          Mobilversion

 


- Anzeige -

Verbraucher setzen in Krisenzeiten auf starke Marken

11.02.2016 – Krise by_Tony Hegewald_pixelio.de43 Prozent der Bundesbürger fühlen sich von den Krisen in der Welt verunsichert und wollen ihren Konsum einschränken, bevor die nächste Rezession kommt. Das ist der zentrale Befund einer Umfrage der Markenberatung Prophet. Fast die Hälfte der Befragten stellt größere Anschaffungen vorerst zurück. Von der Unsicherheit der Menschen profitieren vor allem starke Marken.

70 Prozent der Befragten gaben an, in unsicheren Zeiten vor allem die Marken zu kaufen, denen sie trauten und die ihnen wirklich nutzten. Und 83 Prozent meinten, dass es – Krise hin oder her – Produkte und Marken gebe, auf die sie in ihrem Leben nicht verzichten wollten.

“Menschen tendieren in Krisenzeiten zu Produkten und Marken, die für sie eine Bedeutung haben und auf die sie nicht verzichten wollen”, bewertet der Berliner Prophet-Partner Tobias Bärschneider die Ergebnisse der Umfrage. Gerade in schlechten konjunkturellen Zeiten müsse eine Marke daher glaubhaft vermitteln, im Leben eines Menschen dauerhaft relevant zu sein, meint der Markenexperte. (vwh/dg)

Bild: Tony Hegewald / pixelio.de

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten