Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Umfrage: Altersvorsorge ist das Hauptrisiko

04.02.2014 – swiss-re-neues-logoIm Rahmen ihres 150-Jahr-Jubiläums hat die Swiss Re eine Umfrage vom Meinungsforschungsinstitut Gallup durchführen lassen. Nahezu 22.000 Personen über 15 Jahre in 19 Ländern und auf fünf Kontinenten wurden befragt, welche Risiken sie am meisten beschäftigen. Des Weiteren wurden spezielle Fragen bezüglich Alterung der Gesellschaft, Klimawandel, Naturkatastrophen sowie Energie- und Nahrungsmittelsicherheit gestellt mit verblüffenden Ergebnissen.

Neben der Sorge zur Finanzierung der Altersvorsorge erwarten 56 Prozent der Deutschen in den nächsten 20 Jahren mehr Naturkatastrophen. 86 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass die Regierung eine effiziente Energienutzung vorantreiben soll, und 33 Prozent sorgen sich um die Sicherheit der Nahrungsmittel. Frank Reichelt, Niederlassungsleiter von Swiss Re in Deutschland, sagt: “Die Umfrageergebnisse für Deutschland zeigen, dass sich die befragten Menschen künftiger Risiken sehr bewusst und auch bereit sind, entstehende Kosten zu tragen.
Die Resultate machen aber auch deutlich, dass eine bessere Zusammenarbeit zwischen Regierung und privatem Sektor als sehr wichtig erachtet wird. Wir müssen die Gesellschaft für die Zukunft widerstandsfähiger machen. Hier spielt Swiss Re mit ihrem Risiko-Know-how eine Schlüsselrolle.”

Die Sorge um die Finanzierung der Altersvorsorge dominiert die Gefühlslage der Menschen in Deutscchland:

80 Prozent der deutschen Befragten sehen die steigenden Kosten im Zusammenhang mit der alternden Bevölkerung auch in 20 Jahren als Hauptrisiko der Gesellschaft.

40 Prozent der Deutschen würden mehr in die private Altersvorsorge investieren, um im Alter finanziell abgesichert zu sein. Nur in der Schweiz stimmten mehr Personen (42 Prozent) diesem Ansatz zu.

61 Prozent glauben, dass sie über ihr 65. Lebensjahr hinaus arbeiten oder
sogar nie in Rente gehen werden.

Zwölf Prozent gehen davon aus, dass sie auch mit über 70 noch arbeiten werden,

fünf Prozent sogar, dass sie immer arbeiten
werden.    (vwh)

Link: Umfrage: Altersvorsorge ist das Hauptrisiko

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten