Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Türkei: Unsicherheit belastet Wirtschaft und Börse

21.10.2015 – Benli_GMADie politische Unsicherheit in der Türkei bereitet den Anlegern weiterhin Sorge. So werden türkische Aktien derzeit auf einem langjährigen Tiefststand gehandelt, womit der Aktienmarkt des Landes zu den verlustreichsten in diesem Jahr gehört, konstatiert Marktanalyst Erdinç Benli. Auch wenn dieser rund 15 Prozent hinter den Erwartungen liege, seien negative Meldungen nun eingepreist, so der Experte.

Demnach handelt der türkische Aktienmarkt “mit einem der größten Abschläge der letzten fünf Jahre gegenüber den anderen Schwellenländern”, schreibt Benli. Auch wenn der Bombenanschlag in Ankara die Stimmung vor der Wahl am 1. November 2015 weiter angeheizt habe, reagierte die türkische Börse kaum, und auch die türkische Lira verlor gegenüber dem US-Dollar nur wenig an Wert, bemerkt Benli. Sollte sich die politische Lage beruhigen, dürfte sich dies allerdings auch positiv auf die türkischen Aktienmärkte auswirken.

Allerdings könne der Ausgang der Wahlen unterschiedliche Wirkungen auf die türkische Wirtschaft und den Aktienmarkt haben. “Sollte die AKP ausreichend Stimmen erhalten um eine Einparteien-Regierung bilden zu können, ist eine Erholungsphase wahrscheinlich”, prognostiziert Benli. Allerdings bestehe das Risiko, das Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan weiterhin in politische Entscheidungen eingreife, was sich langfristig negativ auf die Anlegerstimmung auswirke.

Dennoch sei eine Koalitionsregierung die marktfreundlichste Option, stellt der Analyst fest. Dabei bliebe aber nicht aus, dass politische Differenzen “von Zeit zu Zeit zu Rückschlägen im Markt führen”, so Benli. Sollte es hingegen nicht zur Bildung einer dauerhaften Regierung kommen, befürchtet der Analyst eine anhaltende Konjunkturschwäche, “womit die zunehmende Gefahr besteht, dass Ratingagenturen die Türkei hinabstufen werden”. (vwh/td)

Bild: Erdinç Benli, Fondsmanager und Co-Head Global Emerging Markets Equities bei GAM. (Quelle: GAM)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten