Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Trendstudie “Zukunft der Versicherungen“ veröffentlicht

19.02.2014 – trendstudie-cover-150Versicherer und Makler stehen vor Zeiten des Wandels: Makler werden zu Lifecoaches und Identitätsmanagern, Versicherer werden zu Datenspezialisten und Omnichannel-Experten. Neue Technologien, neue Geschäftsmodelle, neue Angreifer im Markt. Das sind die wichtigsten Ergebnisse der Trendstudie „Zukunft der Versicherungen“, die das Trendforschungsinstitut „2b AHEAD ThinkTank“ gemeinsam mit dem Versicherungskonzern Standard Life und dem Anbieter für Kommunikationslösungen und -services Unify GmbH & Co. KG (ehemals Siemens Enterprise Communication) veröffentlicht hat.

Die Experten diagnostizieren einen grundlegenden Wertewandel der Kunden in der Versicherungsbranche. Der zentrale Wert des Kundenvertrauens verschiebt sich durch den technologischen Wandel. Waren es vor einigen Jahren noch Marken, Makler und Vertreter, die das größte Kundenvertrauen genossen, so Vertrauen die Kunden künftig in großen Segmenten auf digitale Assistenzsysteme.

Dies führt zu einer durchgreifenden Veränderung der Versicherungsmärkte. Die ehemalige Marktpyramide mit den klar definierten Economy-, Standard- und Premiumsegmenten transformiert sich mittelfristig in nur noch zwei große Marktbereiche: Den Economy- und den Premium-Bereich. Diese starke Segmentierung in zwei Grundlogiken der künftigen Versicherungsmärkte führt zugleich zu zwei grundlegenden Strategien für alle Arten der Zukunfts­sicherung in der Versicherungswirtschaft.

Versicherer und Makler, die ihre Position im Economy-Bereich stärken wollen, müssen ihre Prozesse und Produkte mit der Logik des digitalen Handels verbinden. Es reicht hier nicht aus, die bisherigen Produkte nun auch Online verkaufen zu wollen. Vielmehr geht es um eine wirklich intelligente Verschmelzung von digitaler Logik und physischer Präsenz. Versicherer und Makler, die ihre künftige Position im Premium-Bereich suchen, müssen sich als Identitätsmanager ihrer Kunden präsentieren. Dies betrifft sowohl die Marken, Produkte, Themenwirte aber auch Makler. Es geht um Identität und die Chance für die Kunden, die eigene Identität auszudrücken, indem man von einer bestimmen Versicherung oder einem bestimmten Makler ein bestimmtes Produkt kauft.

Die Studie ist kostenfrei gegen Registrierung unter beigefügtem Link downloadbar.

Link: Trendstudie „Zukunft der Versicherungen“ veröffentlicht

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten