Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Tichy: “bAV ja, aber ohne Gewerkschaften” (VIDEO)

20.01.2015 – Das Arbeits- und Sozialministerium plant zur Stärkung der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) gemeinsame Pensionseinrichtungen von Arbeitgebern und Gewerkschaften. Den Tarifparteien soll damit zukünftig der Aufbau einer gemeinsamen Versorgungseinrichtung erleichtert und in einem weiteren Schritt eine flächendeckende Allgemeinverbindlichkeitserklärungen für diese Versorgungswerke installiert werden. Der Vorsitzende der Ludwig-Erhard-Stiftung, der Wirtschaftsjournalist Roland Tichy spricht sich zwar ebenfalls für die bAV aus, allerdings sieht er dieses Instrument bei den Gewerkschaften nicht in den richtigen Händen, wie Tichy im Rahmen des “Value Round Table – Vom Wert der Vorsorge” im Gespräch mit dem Chefredakteur der Versicherungswirtschaft, Heinz Klaus Mertes, betont.

Weitere Interviews, Statements und Positionen aus der Versicherungsbranche auf dem Youtube-Kanal VWheuteTV.

Link: Value Round Table – Vom Wert der Vorsorge

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten