Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Tianjin: Bis zu 3,3 Mrd. Dollar Schaden

08.09.2015 – Die Zahlen werden konkreter: Rückversicherungsmakler Guy Carpenter schätzt die Schäden der Explosion in Tianjin auf zwischen 1,6 und 3,3 Mrd. US-Dollar. Damit würde die Katastrophe im Hafen von Tianjin zu einem der größten durch menschliches Versagen entstandenen Schäden in ganz Asien.

James Nash, Asienchef von Guy Carpenter ging jüngst ins Detail: “Die Explosion ist einer der komplexesten Fälle für Versicherer wie Rückversicherer in der jüngsten Geschichte.”

160 Menschen fanden den Tod bei der Explosion am 12. August, unter ihnen 96 Feuerwehrleute und elf Polizisten. Acht Feuerwehrleute und fünf Zivilisten werden noch immer vermisst. Gestern wurde gemeldet, dass an der Unglücksstelle ein 24 Hektar großer Park inklusive Denkmal und Ehrenplatz errichtet werden soll. (vwh/ku)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten