Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Telematik im Visier der Hacker

16.07.2014 – Hacker_SchiffTelematik und die Sicherheit: Moderne Autos und Fahrzeuge jeglicher Art geraten ins Visier von Hackern. Garagentore, Autos, Flugzeuge und selbst Herzschrittmacher lassen sich möglicherweise fremdsteuern.

Die NDR-Reportage “Im Visier der Hacker” wirft Fragen nach Sicherheitsaspekten von Telematik und sämtlichen Bordcomputern auf, die jenseits der Einwände von Datenschutz liegen. Für viele Konzerne wie Daimler und Airbus handelt es sich um höchst sensible Themen, die man nicht in der Öffentlichkeit diskutiert haben will.

Offensiv geht dagegen Telekom-Sicherheitschef Thomas Tscherisch die Sache an. Er plädiert für “digitale Nachbarschaftshilfe” unter Mittelständlern und im Industriebereich: “Wenn ich weiß, wie bei meinem Nachbarn eingebrochen worden ist, dann kann auch ich meine Fenster und Türen besser sichern.”

Foto: Selbst Kreuzfahrtschiffe lassen sich von Hackern fremdsteuern (Quelle: ARD)

Link: Im Visier der Hacker – Wie gefährlich ist das Netz? (ARD-Mediathek)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten