Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Tech-Trends für Versicherer im Wandel

05.11.2014 – Glaskugel_R. B._pixelio.deBig Data, Change Management, Cloud Computing, Echtzeit-Service – Branchenanalyst Gartner hat zehn Trends identifiziert, die Auswirkungen auch auf die Versicherungsbranche haben sollen und bereits 2015 erhebliche Veränderungen in Organisationsstrukturen anstoßen.

Die digitale Transformation ist im vollen Gange. Gerade in Fragen der IT und von technischem Fortschritt wandeln nicht zuletzt Versicherer auf dem oft schmalen Grat zwischen dem Status eines Versuchskaninchens oder unter denen zu sein, die Entwicklungen verschlafen haben.

Zehn strategische Trends gilt es vor allen Dingen aber für die Versicherungsbranche mit Blick auf das kommende Jahr ernsthaft zu verfolgen, sagen die Technikanalysten von Gartner.

1. Computing Everywhere

„Mobile First“ muss die Devise lauten – angefangen vom Webdesign bis hin zu speziellen Angeboten für mobile Endkunden.

Siehe Wiesnauftakt: Versicherungs-App für Bierseelige (VWheute, 22.09.2014)

2. The Internet of Things

Wenn Maschinen und Dinge untereinander kommunizieren, kann das immensen Fortschritt für die Industrie 4.0 bedeuten – inklusive ausgefeiltem Supply Chain Management. Auch Versicherer haben hier Chancen mit Risiken.

Siehe Buchtipp: Internet der Dinge – Chancen für Versicherer (VWheute, 18.08.2014)

3. 3D Printing

Welche Auswirkungen der 3D-Druck auf Ersatzteillieferungen, Kleinserienproduktion oder Prototypen-Entwicklung haben wird, darüber lässt sich aktuell nur spekulieren. In jedem Fall sind damit auch versicherungstechnische Fragen verbunden.

Siehe Innovationen der Versicherer für innovative Technologien (VWheute, 17.06.2014)

4. Advanced, Pervasive and Invisible Analytics

Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts und noch ist nicht ganz ausgemacht, wer wo wann wieviel mit der Veredlung verdienen wird.

Siehe Big Data für Versicherer: Tech- und Geschäftsthema (VWheute, 25.09.2014)

5. Context-Rich Systems

Den Kunden mit seinem Anliegen zur vollsten Zufriedenheit zur Lösung zu leiten, ist ein Traum von Marketingstrategen. Doch mitunter ist der Weg zum Point of Sale gepflastert mit guten Vorsätzen.

Siehe Der Kunde im Zentrum des Handelns (VWheute, 24.10.2014)

6. Smart Machines

Autonome Fahrten und intelligente Maschinen sind möglich. Sind diese auch gewollt? Welche versicherungstechnischen Auswirkungen bringt dieser technische Fortschritt mit sich?

Siehe Autonomes Fahren stellt Tarifierung auf den Prüfstand (VWheute, 15.10.2014)

7. Cloud-Computing

Selbstbedienung in Versicherungsfragen? Mit entsprechenden Cloud-Lösungen kein Problem. Nicht zuletzt virtuelle Aktenordner sind Optionen für die Generation Online.

Siehe Wie erreichen Versicherer die Generation Online? (VWheute, 24.10.2014)

8. Software-Defined Applicatons and Infrastructure

Maklerplattformen und andere Services können den entscheidenden Wettbewerbsvorteil im Vertrieb bringen.

Siehe Marsh erweitert weltweite Schaden-Datenbank (VWheute, 05.11.2014)

9. Web-Scale IT

Change Management kann dazu führen, dass ein agiles Unternehmen sich seine Lösungen selbst baut. Wenn Entwicklung und operative Einheiten zusammenarbeiten, herrschen flache Hierarchien. Bedingungen, die High Potentials schätzen und den Fortschritt fördern.

Siehe Mitarbeiter 2020: Unternehmer im Unternehmen (VWheute, 03.11.2014)

10. Risk Based Security and Self-Protection

Die digitale Transformation bringt gesteigertes Bewusstsein für (Daten-)Sicherheit mit sich. Wer hier die Zeichen der Zeit erkennt, hilft die Weichen zu stellen für die Industrie 4.0.

Siehe Digitale Versicherer: Die beschleunigte Gesellschaft (VWheute, 21.08.2014)

(ku)

Bildquelle: R.B./ pixelio

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten