Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Talanx und Nord-LB unterstützen Solarparks

10.08.2016 – Solarpark_Helmuth Ziegler_pixelioTalanx begleitet zusammen mit der Norddeutschen Landesbank eine Projektfinanzierung von zwei seit 2010 bei Cottbus in Brandenburg operierenden Solarparks. Als Investor arbeitet der Versicherer erstmals bei dieser Anschlussfinanzierung mit der Nord-LB zusammen. Die Fremdfinanzierungsmittel wurden im Rahmen einer strategischen Kooperation zur Verfügung gestellt.

Die Gesamtleistung der beiden Solarparks Finsterwalde II und Finsterwalde III beträgt demnach insgesamt 39,8 MW. Bis zu 10.800 Haushalte können mit dieser Leistung mit Strom versorgt werden. Das Gesamtfinanzierungsvolumen beträgt nach Angaben des Versicherers ca. 85,5 Mio. Euro, wobei sich die Finanzierung auf eine Fix-Kupon- und eine variable Tranche verteilt.

“Mit dem Investment in die Solarparks Finsterwalde II und Finsterwalde III erschließen wir uns Renditen, die deutlich über der aktuellen Verzinsung von Bundesanleihen liegen, und ergänzen unser Portfolio im Bereich alternativer Kapitalanlagen nachhaltig“, sagt Thomas Mann, Chief Investment Officer bei Talanx Asset Management.

Die Blue Forrest Solar Holdings, ein Joint-Venture der DIF Infrastructure II und des NIBC European Infrastructure Fund I C.V., ist Eigentümer der Solarparks. Die langfristigen Finanzierungsmittel zu aktuellen Marktkonditionen stellen die Nord-LB und Talanx gemeinsam zur Verfügung, wobei der Talanx-Anteil bei 50 Mio. Euro. liegt.

“Wir freuen uns, dass wir bei diesem Projekt erstmals mit der Talanx als institutionellem Investor zusammenarbeiten konnten und somit einen weiteren Schritt zur Umsetzung unserer Strategie der verstärkten Zusammenarbeit mit institutionellen Investoren umsetzen konnten“, sagt Christoph Schellkes, Leiter des Bereiches Kredit Asset Management bei der Nord-LB. (vwh/mvd)

Bildquelle: Helmuth Ziegler / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten