Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Spanien: Altersvorsorge auf dem Abstellgleis

11.02.2015 – spanien_engelhardt_150Von VWheute-Spanien-Korrespondent Rolf Engelhardt.

Nur jeder dritte Spanier spart mit einem Vorsorgeprodukt für das Alter. Das ist das Ergebnis einer Studie von Spaniens Bankengruppe und Pensionsverwalter BBVA zum spanischen Altersvorsorgemarkt. Die Analyse basiert auf rund 3.500 Interviews mit Personen im Alter von 18 bis 65 Jahren aus den Jahren 2013 und 2014.

Neun von zehn Spaniern denken der BBVA-Studie zufolge, dass es notwendig ist, die staatliche Altersvorsorge mit einer privaten Komponente zu ergänzen.

In Sachen Demografie hat Spanien eine der am schnellsten alternden Gesellschaften und eine der niedrigsten Geburtenraten weltweit. Gleichzeitig ist die Sozialversicherung des Landes nach sieben Jahren mit Arbeitslosenquoten von über 20 Prozent angezählt. Bereits seit geraumer Zeit können Renten nur noch unter Zuhilfenahme eines Reservefonds bezahlt werden. Die laufenden Beitragseinnahmen decken die Auszahlungen nicht mehr ab.

Die Studie der BBVA zeigt, dass in Spanien 43 Prozent der Bevölkerung monatlich in irgendeiner Form sparen kann. Durchschnittlich sind das 309 Euro. Die seit sieben Jahren anhaltende Wirtschaftskrise hinterlässt dabei deutliche Spuren.

In der Gruppe der 18-bis 25-Jährigen zeigen sich 42 Prozent, bei den 26- bis 35-Jährigen knapp 53 Prozent mit „großen“ beziehungsweise „ziemlichen“ Sorgen um ihre künftige Rente. Deutlich höher sind die Werte bei den Altersgruppen 46 bis 55 Jahren (67 Prozent) sowie 56 bis 65 Jahren (65 Prozent). Auffällig ist, dass sich Frauen deutlich mehr Gedanken um die Rente machen als Männer.

Neben der in Spanien generell gering ausgeprägten Vorsorgementalität gehören fehlende Informationen in Sachen Altersabsicherung zu den wesentlichen Gründen für den unterentwickelten Vorsorgegedanken. (Siehe DOSSIER). (vwh)

Bild: Der spanische Markt für Altersvorsorge ist unter Druck geraten. (Quelle: Engelhardt)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten