Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Social Media macht das Produkt nicht interessanter

23.11.2015 – otto_bitterli_sanitas“Nur weil wir in Social Media gehen, haben wir ja nicht per se einen besseren Content für unser langweiliges Produkt”, bremste Otto Bitterli, Vorstandschef der schweizerischen Sanitas, beim “Assekuranzforum 2015″ in München allzu große Erwartungen an die Digitalisierung aus. Andererseits geht auch er von einem “enormen disruptiven Potenzial” für die Branche aus.

Das unter anderem im bisher “politisch extrem gesteuerten” Gesundheitswesen. Dort erwartet er – nicht zuletzt durch die demografische Entwicklung zusätzlich befördert – sowohl durch die zunehmende Vernetzung vor allem im Hinblick auf die Telemedizin wie durch die neuen Gewinnungs- und Verarbeitungs-Möglichkeiten im Bereich “Big Data erhebliche Veränderungen mit entsprechenden Rückwirkungen auf die Krankenversicherer”.

Die digitale Transformation im eigenen Unternehmen sei voll im Gange, aber, noch nicht so sehr weit fortgeschritten, so Bitterli. Ein Impulsgeber namens “Sanitas 3.0″ sei jedoch installiert und das Verständnis dabei sowohl hinsichtlich des Aufbaus digitaler Vertriebskanäle und Front-End-Applikationen, der Nutzung von sozialen Netzwerken sowie des Angebotsdesigns “umfassend”.

Allerdings vermisse Bitterli als verantwortlicher Vorstandschef trotz aller Experten-Diskussionen und Schlagwörter wie “Customer Journey” noch immer konkrete Vorstellungen neuen Geschäftsmodellen. Gerade beim Umgang mit Social Media habe er den Eindruck, dass – ähnlich in einer Diktatur – “fünf Prozent die Meinung bestimmen und der Rest reine Follower sind”.

Klar sei jedoch, dass nicht zuletzt aufgrund der wachsenden Gestaltungsmacht der Kunden bei der Interaktion mit den Versicherern strukturelle Veränderungen unumgänglich seien. Allerdings müssten die dann “auch von den Regulatoren zugelassen werden”, ergänzt der Sanitas-Chef. (rem)

Bild: Otto Bitterli, Vorstandsvorsitzender der schweizerischen Sanitas (Quelle: Sanitas)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten