Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Sepa-Branchencheck: Begeisterung sieht anders aus

08.08.2014 – sepa-logo-150Mäßige Begeisterung hat die Einführung des Sepa-Verfahrens in der Versicherungsbranche ausgelöst. Mehrheitlich geht man davon aus, dass lediglich Mehrarbeit für die Finanzbuchhaltung herauskommt, wie eine Online-Umfrage von VWheute ergab.

Im Branchencheck unter den  Abonnenten des Tagesreports in den Versicherungsunternehmen sehen 58 Prozent die Sepa-Einführung als zusätzliche Bürokratie. Immerhin aber 31 Prozent beurteilen die Umstellung als geschäftsmäßige Routine, die man problemlos hinter sich gebracht hat. Lediglich zwölf Prozent der Befragten gaben an, deutliche Erleichterungen im europäischen Zahlungsverkehr zu spüren oder diese zu erwarten.

Viele Versicherer, das war bereits im Vorfeld der vor einer Woche endgültigen Einführung des Europäischen Zahlungsraumes bekannt geworden, wollen allerdings die Abhängigkeit von der Sepa-Lastschrift reduzieren und beginnen mit der Einführung weiterer Bezahlverfahren. Die Sepa-Lastschrift wird für das immer wichtigere Online-Geschäft als zu kompliziert und langsam angesehen. (ku)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten