Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Schottland und die Reaktion der Kapitalmärkte

11.09.2014 – roemheld_fidelityAm 18. September entscheiden die Schotten über die Zugehörigkeit ihres Landes zu Großbritannien. Welche Folgen hätte der Austritt für schottische Unternehmen und die Märkte?, fragt Fidelity Manager Carsten Roemheld in seinem aktuellen Marktkommentar und kommt zu folgenden Ergebnissen.

Das Britische Pfund hat im Zuge einer befürchteten Abspaltung Schottlands in den vergangenen Tagen deutlich verloren. Allerdings erscheint diese Abwertung übertrieben. Zwar ist eine leichte Schwächung des Pfund gegenüber dem US-Dollar gerechtfertigt. Gegenüber dem Euro sollte das Pfund jedoch stärker sein, da die Bank von England die Zügel der Geldpolitik anzieht, während die Europäische Zentralbank sie weiter lockert. Daher ist bei einem schottischen Nein zur Abspaltung mit einem starken Kursanstieg des Pfunds zu rechnen.

Für den britischen Bankensektor würde ein Ja zur Unabhängigkeit Schottlands einige Unsicherheit bedeuten. Vor allem aufgrund der offenen Frage, welche Währung Schottland einführen würde. Während die Befürworter einer Abspaltung nämlich gerne das Britische Pfund behalten würden, wird dies von den Parteien in England bislang klar ausgeschlossen.

Zudem könnten sich einige Unternehmen, wie z.B. Standard Life, entscheiden, ihren Sitz nach England zu verlagern, was zu relativ hohen Einmalkosten führen würde. Interessant wären auch die Auswirkungen auf die Strombranche, da ein Austritt Schottlands aus Großbritannien den gemeinsamen Elektrizitätsmarkt in Frage stellt. Gerade was den Energiesektor betrifft, dürften sich große Debatten um die Öl- und Gasförderung entfachen, da ein wesentlicher Anteil der britischen Ölreserven im Einzugsbereich Schottlands liegt. Diese spielen für die wirtschaftlichen Perspektiven eines unabhängigen Schottlands eine wesentliche Rolle, wären aber im Falle einer Abspaltung sicherlich Gegenstand harter Verhandlungen.”

Bild: Fidelity Manager Carsten Roemheld.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten