Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Pitney Bowes und Keylens informieren Versicherer über professionelles Customer Touchpoint Management

28.11.2013 – pitney-bowes-logoPitney Bowes ein führender Anbieter für Marketing- und Kommunikationslösungen, und die Strategieberatung Keylens Management Consultants informieren am 3. Dezember 2013 im Rahmen einer kostenfreien Veranstaltung im Hyatt Regency Hotel Köln über das Thema “Vertriebserfolg durch effizientes Management der Kundenkontaktpunkte”.

Das schwache Neugeschäft, sinkende Prämieneinnahmen und Kunden, die sich zunehmend im Internet informieren, stellen Marketing und Vertrieb von Versicherern vor große Herausforderungen. Viele Versicherer setzen deshalb auf eine Optimierung des Vertriebsprozesses sowie eine Cross-Channel-Kundenansprache. Der Kunde soll mit Botschaften über möglichst viele On- und Offline-Kanäle angesprochen werden. Aber eine nicht synchronisierte Kundenkommunikation droht unter Umständen – statt einen Vertragsabschluss zu fördern – diesen zu verzögern oder sogar zu verhindern: Beispielsweise, wenn der potentielle Versicherungsnehmer von derselben Versicherung bzw. deren Vermittler unterschiedliche Angebote und schlimmstenfalls sogar konträren Aussagen erhält und dann komplett verunsichert und unentschieden ist. Es bedarf also der Abstimmung zwischen Marketing und Vermittlern – sowie mit allen anderen Berührungspunkten der Versicherung mit ihren Kunden.

Der an Unternehmen aus der Versicherungsbranche gerichtete  Workshop zeigt auf, wie es Unternehmen gelingen kann, ein optimiertes Customer Touchpoint Management (CTM) zu installieren, um damit die größtmögliche Konsistenz ihrer  Marketingbotschaften sowie eine zielgerichtete Kundenansprache über die diversen Kommunikationskanäle sicherzustellen. (vwh)

Link: Hier geht es zur Anmeldung

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten