Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Online-Tool statt Blick in die Glaskugel

19.03.2014 – altersrechner_kleinEin Online-Tool ersetzt den Blick in die Glaskugel. Wer wissen will, wie alt er wird, kann den Lebenserwartungsrechner des Deutschen Instituts für Altersversorgung (DIA) testen. Mit wenigen Einstellungen kann sich jeder die statistische Lebenserwartung für seine spezifische Situation errechnen lassen.

Der DIA-Lebenserwartungsrechner ermöglicht neben den grundsätzlichen Einstellungen Geschlecht und Geburtsjahrgang Angaben zu sechs Lifestyle-Faktoren, die Einfluss auf die Lebenserwartung haben. So kann jeder für sich selbst ermitteln, wie sich regelmäßiger Sport auf die Lebenszeit auswirkt oder was es bringt, nun doch endlich mit dem Rauchen aufzuhören. Welchen Einfluss haben ständiger Stress, ab und an ein Gläschen Wein oder eine stabile Familiensituation? Auch das lässt sich mit dem Rechentool feststellen. Dem Lebenserwartungsrechner liegen statistische Auswertungen zur Lebenserwartung und Studien zugrunde, wie sie auch von Lebensversicherern für die Kalkulation ihrer Tarife verwendet werden.

„Der Lebenserwartungsrechner bietet die Möglichkeit, sich spielerisch mit der eigenen Situation zu beschäftigen und zu überprüfen, wozu Veränderungen im Lebenswandel führen“, erklärt DIA-Sprecher Klaus Morgenstern das Anliegen. (vwh)

Foto: Wer täglich trinkt und ein paar Kilos zuviel auf den Rippen hat, kann von fast biblischem Alter nur träumen. (Foto: Screenshot Altersrechner)

Link: Wie alte werden Sie?

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten