Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Naturkatastrophen: Kein goldener Oktober

06.11.2014 – Sturmschaden Mit 650 Mio. Dollar versicherungstechnischen Schäden bei gleichzeitig 68 Todesopfern hat der Zyklon Hudhud in Indien gewütet. Im Oktober wurden so die Versicherer dort zum zweiten Mal binnen kürzester Zeit mit mehr als einer halben Milliarde Dollar belastet.

Den wirtschaftlichen Gesamtschaden in Nepal – dort verzeichnet man 43 weitere Tote – und Indien beziffert Aon Benfield im monatlichen Recap mit elf Mrd. US Dollar. Wirtschafts-, Wohn- und landwirtschaftliche Einrichtungen sind betroffen.

Weiter schadenträchtig im Oktober waren die tropischen Hurricane Fay und Gonzalo. Auf den Bermudas verursachten sie Versicherungsschäden in Höhe von rund 100 Mio. US Dollar.

Über Italien zogen Anfang Oktober schwere Unwetter. Die Folge: ökonomische Schäden von rund 250 Mio. Dollar.

Link: Aon Benfield Global Catastrophe Recap October (PDF)

Bildquelle: GDV

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten