Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Managerhaftpflicht: Persönliches Risiko per App im Blick

20.01.2015 – Manager_Drubig-Foto_fotoliaBin ich ein Sicherheitsrisiko für mein Unternehmen? Welches sind die international spezialisierten Erstversicherer für D&O? Derartige Fragen will die neue App von Munich Re beantworten, die Top-Managern eine erste Einschätzung über ihr Schadenpotential in Sachen Managerhaftpflicht bietet.

Nicht nur Topmanager von börsennotierten Großunternehmen sind dem Risiko ausgesetzt, wegen tatsächlicher oder angeblicher Managementfehler verklagt zu werden, sondern auch Inhaber bzw. Geschäftsführer von mittelständischen oder sogar Familienunternehmen.

Aktionäre, Mitarbeiter, Regulatoren, Kunden und Konkurrenten versuchen immer häufiger, Entscheidungsträger in Unternehmen für ihre Entscheidungen haftbar zu machen.

Eine neue App, der Munich Re D&O Scout, will Managern jetzt die Möglichkeit bieten, schnell einen Überblick über ihr persönliches Risiko zu erhalten.

Die App bietet zum einen Hintergrundinformationen rund um das Thema Managerhaftpflicht (D&O). Darüber hinaus werden laut Pressemitteilung der Munich Re mit Hilfe der interaktiven Anwendung die wichtigsten Faktoren, die das Risiko für einen Manager beeinflussen, abgefragt und bewertet.

Am Ende erhalte der Manager eine allgemeine Einschätzung seines Risikos – persönlich und diskret. In einem spielerischen Wissenstest kann er eventuelle Informationslücken aufdecken. (vwh/ku)

Bildquelle: Drubig-Foto/ fotolia

Link: Munich Re D&O Scout (iTunes-Download)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten