Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Makler steht im Mittelpunkt des Geschehens

31.03.2015 – charta_campus_bannerChartas große Veranstaltung zieht nach 20 Jahren Charta-Marktplatz um auf den Charta.Campus. Das gilt – bildlich gesprochen – mit Blick auf die Tradition des Ereignisses, aber auch ganz real für den Veranstaltungsort. Den zwei Veranstaltungstagen bleibt Charta treu. Im Unterschied zum Marktplatz beschränkt sich der Messebetrieb künftig auf den ersten Tag.

Damit soll der Charta.Campus eine Plattform für zahlreiche und intensive Gespräche zwischen den Charta-Partnern und den mit Charta kooperierenden Versicherern und anderen Produktanbietern bilden. Mit der geringeren Anzahl der Aussteller soll die Veranstaltung qualitativ aufgewertet werden. Der Makler soll dort stehen, wo er aus Sicht des Veranstalters hingehöre: Im Fokus des Geschehens.

Flagge zeigt Charta beim Thema Weiterbildung: zwölf Fachvorträge am ersten und 24 Vorträge am zweiten .Cmapus-Tag liefern nicht nur Punkte für “gut beraten”, sondern praxisnahes Know-how für die Umsetzung im Maklerbetrieb. Mit maßgeschneiderten Themen sollen zudem Inhaber wie auch deren Mitarbeiter ganz gezielt angesprochen werden.

Der Charta.Campus wird im Colosseum in Essen stattfinden: Historische Industriearchitektur außen trifft auf ein modernes Inneres. Verkehrsgünstig gelegen in der City von Essen, soll den Messeteilnehmern “eine neue Location mit Ambiente” geboten werden, so der Veranstalter weiter. Mit dem Ortswechsel soll der Aufbruch zu mehr Inhalt und praxisorientierter Fachlichkeit des .Campus verdeutlicht werden: Informationen statt Incentives! (siehe DOSSIER) (vwh)

Link: Veranstaltungswebsite des Charta Campus

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten