Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Indien: Nichtleben Versicherer bieten Rabatte von bis zu 95 Prozent

27.08.2013 – Einem Bericht von The Economic Times aus Indien zu Folge haben Nichtleben Versicherer im Lande begonnen mit großen Rabatten für Firmenkunden den Rückgang in der Kfz-Versicherung, wie auch den allgemeinen Rückgang in der Wirtschaftsleistung, zu kompensieren.

Ein leitender Angestellter eines großen staatlichen Versicherungsunternehmens berichtet der Tageszeitung The Economic Times, die angebotenen Rabatte beliefen sich z.T. auf bis zu 95 Prozent. Er sagte auch, diese Preise, die erst vor kurzem auf dem Markt angeboten würden, seien nicht nachhaltig.

Amarnath Ananthanarayanan, Geschäftsführer und CEO von Bharti Axa General Insurance, sagte: “Durch den Rückgang der Autoverkäufe leiden auch die Versicherungspolicen, das versuchen einige Wettbewerber nun mit Rabatten in anderen Bereichen abzufedern.” Der Versicherungsmarkt in Indien ist weiter hochaktiv: Zum Beispiel eröffnet New India Assurance, der größte Sachversicherer im Land, derzeit 300 Mikro-Büros in semi-urbanen und ländlichen Gebieten. Auch die Generali Versicherung plant, alle ihre neuen Filialen in diesem Geschäftsjahr in kleineren Städten zu eröffnen.

Link: Rabattschlacht in Indien

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten