Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


- Anzeige -

Gute Noten für private Pflegeberatung

22.08.2016 – Pflege_Rainer Sturm_pixelio.Die Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft hat die Compass private Pflegeberatung für ihre Beratungsqualität ausgezeichnet. Nach Angaben des Pflegeanbieters war dies das Ergebnis eines mehrstufigen Testverfahrens von Wissenschaftlern der Hochschule in Zusammenarbeit mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft und dem Marktforschungsinstitut Grieger.

Bei der Untersuchung wurden demnach einen Kundenbefragung durchgeführt sowie Qualitätstester entsandt, um die Beratung am Telefon und vor Ort zu überprüfen. “Die Qualitätstestung bestätigt uns, dass wir eine gute Beratungsleistung erbringen. Gleichzeitig hat sie uns gezeigt, wo wir noch besser werden können”, sagt Sibylle Angele, Geschäftsführerin der Compass private Pflegeberatung.

Das Unternehmen hatte nach eigenen Angaben hatte die Apollon Hochschule mit der Qualitätstestung 2015 beauftragt. Von den Versicherten wollten die Wissenschaftler wissen, wie sie die Kompetenzen bei Lösungs-, Beziehungs-, Kommunikations- und Informationsqualität einschätzen.

“Die Rat- und Hilfesuchenden haben sind sehr zufrieden mit der Beratungsleistung”, sagt Peter Michell-Auli, der die Testung geleitet hat, zu den Ergebnissen. In einer zweiten Stufe wurden dann professionelle Tester eingesetzt, die sich als Rat Suchende ausgaben.

“Wir begrüßen es, dass Compass das Thema Demenz mit der Qualitätstestung in den Fokus nimmt und das Beratungsangebot weiter optimieren will”, sagt Sabine Jansen, Geschäftsführerin der Deutschen Alzheimer Gesellschaft (DAlzG). (vwh/mvd)

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten