Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Gesundheitsmärkte im Check: Spanien

27.10.2015 – arzt_FotoliaIn Spanien ist die gesetzliche Krankenversicherung ein Teil der Sozialversicherung Seguridad Social. Zudem ist sie für abhängig Beschäftigte und Selbstständige verpflichtend. Lediglich Beamte haben ein Optionsrecht zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung. Geregelt wird die GKV zwar durch landesweite Normen, allerdings liegen die operativen Kompetenzen bei den Regionen.

Durch die Schuldenkrise ist der Qualitätsstandard in der gesetzlichen Krankenversicherung zudem in den vergangenen Jahren gesunken. Hinzu kommt der Umstand, dass auch in den Regionen selbst unterschiedliche Qualitätsunterschiede herrschen. Zudem sind die Leistungen aufgrund gesunkener Beitragseinnahmen durch die hohe Arbeitslosigkeit chronisch unterfinanziert. Lediglich Finanzspritzen halten das Geschäft derzeit am Laufen.

Eigentlicher Profiteur der Krise ist hingegen die private Krankenversicherung. So gilt dieses Segment bereits seit Jahren als ein Wachstumsmotor der Versicherer. Dominierende Produktart ist hier die “Asistencia Sanitaria”, da es hier in der Regel keine Kostenerstattung für die Krankenbehandlung gibt. Private Vertragsärzte rechnen daher die Leitungen direkt mit dem Versicherer ab. Die Preise wurden vorher zwischen beiden Parteien vereinbart.

Ein ebenfalls wichtiges Geschäftssegment sind die Policen für Beamte, die sich mehrheitlich für eine private Krankenversicherung entscheiden. Rund 1,5 Millionen umfasst derzeit allein dieser Teilbereich. Lukrativ scheint das Geschäft dennoch nicht zu sein, schreiben die Versicherer in diesem Geschäftsfeld bestenfalls eine schwarze Null. (vwh/reh)

Link: Gesundheitsmärkte im Check: Italien (Tagesreport vom 22.10.2015)

Bildquelle: Fotolia

__________

Aus der aktuellen Ausgabe des Business- und Managementmagazins Versicherungswirtschaft (Heft 10/15):

> Kostbare Gesundheit – Der Qualitätssprung im deutschen Gesundheitswesen

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten