Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Flugzeugabstürze häufen sich in 2014 – Keine Panik

28.07.2014 – LuftfahrtmarktNach dem Absturz einer Air Algerie Maschine (116 Opfer vermutet), dem Verlust einer Trans Asia Maschine in Taiwan (48 Tote) und dem noch ungeklärten Crash der Malaysia Air MH17 (fast 300 Opfer) summiert sich die Bilanz nur einer Woche auf drei Flugzeugunglücke. Damit wird das Jahr 2014 schon jetzt zum schadenschwersten Jahr der Luftfahrtindustrie seit 2005. Berichte in der Asia Insurance Review (AIR) wie auf der amerikanischen Versicherungs-News Website P&C 360° eröffnen nun die ersten Bilanzen. (Fortsetzung englisch.)

With five months remaining, a further 111 deaths would make this the most lethal year since 2005, when 916 lives were lost, though Ascend’s head of safety Paul Hayes said the direction in accident-related fatalities is still down.

“It’s important to look at the long term trends,” Hayes said in an interview. “What looks likes a ‘good’ or ‘bad’ year — let alone just seven months — by itself means nothing. Fatal accidents are now so rare that one or two more can completely change the numbers.”

Und die AIR bemerkt: “This latest aviation incident is certain to rock the aviation industry as well as insurers as it is the fourth such incident involving the loss of aircraft in two weeks and the fifth in four months. [...] Substantial premium increases are anticipated in the niche war risk market because the aviation losses this year will far exceed premiums written.

Gleichzeitig versucht der Spiegel die allgemeine Verunsicherung zu beruhigen und merkt mit einem nüchternen Blick auf die Statistik an: “Keine Panik!”. Siehe Links.

Bild: Flugzeuge gehören nach wie vor zu den sichersten Verkehrsmitteln. (Quelle: vwh)

Links: Aviation: Another aviation shock – loss of Air Algerie aircraft, Air-crash spate puts year on course to be deadliest since 2005, Flugsicherheit nach den jüngsten Unglücken: Keine Panik!

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten