Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Fitch zu Nicht-Leben: Wachstumsplus von niedrigen Zinsen aufgefressen

16.06.2014 – Fitch erwartet für die deutschen Versicherer im Nicht-Leben-Geschäft ein starkes Wachstum im weiteren Verlauf des Jahres. Das sei die direkte Auswirkung der Prämienerhöhung in der Folge des Schadensjahres 2013.

Auch Zuwächse bei Fahrzeugversicherungen sollen, geht es nach den Analysten der Ratingagentur, ein deutliches Plus beitragen. Die Combined Ratio soll in diesem Bereich erstmals seit sieben Jahren wieder unter 100 Prozent fallen. Allerdings wird diese positive Entwicklung von den Auswirkungen der Niedrigzinsphase auf der Anlageseite wieder zunichte gemacht, sodass der Nicht-Leben-Bereich lediglich um 3,4 Prozent wachsen soll (2013: 3,8 Prozent). (vwh)

Fitch_Nichtleben

(Klicken zum Vergrößern) Grafik: Die Übersicht über den Nicht-Leben-Bereich (Quelle: Fitch)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten