Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Fitch: Versicherungsmarkt Österreich unter Druck

15.03.2016 – Die Ertragskraft österreichischer Versicherer steht unter Druck. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Analyse von Fitch Ratings. Das Niedrigzinsumfeld hat demnach im Alpenland vor allen Dingen seit 2013 äußerst negative Auswirkungen auf die Ergebnisse.

Im Versicherungsgeschäft seien Sachversicherer nach wie vor profitabel. In Leben stagnieren die Prämien. Die Aufsicht hat 2013 die Regeln für die Zinszusatzreserve angepasst. Was das Geschäft drückt, sind die Rückschläge bei den Kapitalanlagen.

Auch die Abhängigkeit von osteuropäischen und südeuropäischen Märkten sieht Fitch als nicht unproblematisch für österreichische Versicherer. Immerhin 9,5 Mrd. von 19,5 Mrd. Euro an Neugeschäft haben österreichische Versicherer 2014 außerhalb des Landes generiert. (vwh/ku)

Versicherungsmarkt_Oesterreich

Bild: Der österreichische Versicherungsmarkt nach Prämienaufkommen. (Quelle: Fitch)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten