Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Erste reine Erdbebenversicherung in China aufgelegt

08.10.2013 – retterDer chinesischen Zulassungsbehörde, China Insurance Regulatory Commission (CIRC), ist die erste Versicherungspolice vorgelegt worden, die auschließlich Risiken aus Erdbeben abdecken will. Es handelt sich hierbei um ein Pilotprojekt, wie Er Hao, der stellvertretende Direktor der CIRC Division Sachversicherung bestätigt.

Das vorgeschlagene Produkt wird in einer Zusammenarbeit zwischen der Regierung der Provinz Yunnan und zwei Versicherungsgesellschaften gestaltet. Es zielt darauf ab, Schutz für die Landwirte zu bieten, deren Häuser bei Erdbeben beschädigt oder zerstört werden. Sobald der Vorschlag aus der Provinz Yunnan angenommen wird, ist das Chinas erste Versicherung mit Erdbebenrisiko als Haupt-Abdeckung.

Bereits im vergangenen Monat sagte Dong Bo, stellvertretender Direktor der CIRC Sachversicherung, dass die Kommission die Einführung einer Katastrophen-Versicherung für die Regionen Shenzhen und Yunnan beschlossen habe. Im südchinesischen Shenzhen, einem Hotsport der Stürme und Überschwemmungen, konzentrierte man sich bislang auf Versicherungen gegen Taifune und Überschwemmungen.

Foto: Erdbeben sind in China keine Seltenheit (Quelle: vvw)

Link: Erdbebenversicherung in China (engl.)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten