Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Berkshire Hathaway/Geico stürmt Top 100 der P&C Insurance

11.07.2013 – Top 100Auf der neuesten Liste der größten Top 100 P&C Versicherer (Property & Casualty bzw. Sach- und Haftpflicht) setzt sich Berkshire Hathaway mit dem Autoversicherer Geico Casualty Co., ein Tochterunternehmen des Großinvestors Warren Buffett, auf Platz zwei fest. Das geht aus dem Jahresranking der National Underwriter List hervor.

Der Supersturm „Sandy“ hat tiefe Spuren nicht nur an Land, sondern auch in den Bilanzen der größten Versicherungsunternehmen der Vereinigten Staaten von Amerika hinterlassen. Ohne die 35 Mrd. US Dollar-Belastung sähen die Unternehmenszahlen deutlich freundlicher aus, wie die veröffentlichten Parameter offenbaren. Mit 12,1 Prozent entwickelt die Berkshire Gruppe das größte Wachstum in der Branche. Platz eins geht, wie im Jahr zuvor mit einer Zeichnungssumme von knapp 53 Mrd. USD an die State Farm Mutual Automobile Ins. Co, allerdings mit einem bescheidenem Wachstum von 1,9 Prozent. In der Kategorie „Schlechteste Combined Ratio“ hat sich die Allianz Group von 2011 zu 2012 um zwei Plätze auf Rang 18 verschlechtert. Im Gegensatz dazu konnte sich Berkshire Hathaway bei den „Best Combined Ratios 2012“ von Platz drei auf zwei verbessern. Hier gibt es für Deutschlands größtes Direktversicherer noch Nachholbedarf.

Foto: fotolia/Alexandr Mitiuc

Link: Top 100 der Sach- und Haftpflichtversicherungen

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten