Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Druck auf Lebensversicherer wächst

04.02.2015 – Montalvo EiopaNiedrige Zinsen stellen deutsche Lebensversicherer zunehmend vor eine Belastungsprobe. Die Branchenrisiken nehmen zu, die Profitabilität sinkt. Standard & Poor´s hat das Industrierisiko der Akteure aufgrund eingetrübter Gewinnaussichten auf „moderat“ angehoben. Mit einer baldigen Besserung der Zinssituation rechnen die Versicherer nicht.

Klassische langfristige Sparprodukte verlieren an Attraktivität, Produkte ohne Garantien sorgen für Kaufzurückhaltung − ein Deadlock für deutsche Lebensversicherer. Die Platzierung von Produkten mit angemessenem Risiko-Ertragsprofil ist im gegenwärtigen Businessumfeld unternehmerisch nur schwer durchzusetzen.

Vor allem Lebensversicherer werden unter Solvency II mit hohen Garantien und großem Asset-Liability-Mismatch (ALM) zu kämpfen haben. Verstärkt suchen die Player nach Auswegen aus dieser Krise. „Wir müssen uns auf verschiedene Zinsszenarien einstellen“, sagt Alf Neumann, Vorstandsmitglied der Allianz Lebensversicherungs-AG. „Eine klare Diversifikationsstrategie ist unabkömmlich, zum Beispiel in den Bereichen Real oder Alternative Assets.“

Dass Lebensversicherer die aktuelle Krise überstehen und ihre Garantieversprechen halten, wird von den führenden Köpfe der Branche nicht bezweifelt. „Wenn wir an unserer Glaubwürdigkeit arbeiten und eine offene Kommunikation fördern, werden wir die Marke der Lebensversicherer stärken”, erklärt Walter Botermann, Vorstandsvorsitzender der Alte Leipziger – Hallesche. „Dazu müssen wir auch Situation der Überschussbeteiligung ansprechen.“ Einen Grund, Lebensversicherungs-Bashing zu betreiben, gebe es nach Aussagen des Managers nicht.

Dem Wachstumstreiber für die Wirtschaft fehle es aktuell vor allem an Transparenz. „Kunden investieren nicht in Geschäfte, von denen sie nur wenig verstehen“, mahnt Carlos Montalvo Rebuelta, Eiopa Executive Director. Häufig würden Versicherer an der Grenze zwischen dem rechtlich Zulässigen und dem eigentlich Richtigen agieren. (mst)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten