Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Digital Natives in Osteuropa sind die Kunden der Zukunft

28.11.2014 – digital_native_lupo_pixelio.de“Internet-affine Verbraucher sind künftig die wichtigste Zielgruppe für Versicherer in Osteuropa”, meint Jörg Oliveri del Castillo-Schulz, Senior Partner der Unternehmensberatung Roland Berger Strategy Consultants. So würden dort die Generationen unter 35 Jahren bis 2025 nahezu 60 Prozent der potenziellen Kunden ausmachen.

Allerdings müssten die Versicherer “deren Kaufverhalten genau verstehen und ihre Produkte und Vertriebskanäle den Kundenbedürfnissen anpassen”, so Oliveri del Castillo-Schulz weiter. Sein Ratschlag: “Um junge Kunden für sich zu gewinnen, sollten Versicherer besonders auf eine einfache Vertragsabwicklung sowie auf transparente und preisgünstige Angebote setzen – vor allem online”.

Gerade bei den Basisversicherungen prophezeit der Wirtschaftswissenschaftler ein großes Wachstumspotenzial, da viele Menschen hier noch keine klassischen Versicherungsverträge abgeschlossen hätten. Zudem zwinge die immer stärkere Dominanz der Online-Vertriebskanäle die Versicherer zu einer besseren Transparenz in der Tarifgestaltung sowie in der Kommunikation.

Die Unternehmensberater berufen sich dabei auf ihre neue Versicherungsstudie “Next Generation Insurance in Central Europe”, in der die Marktsituation für Versicherungsunternehmen in Polen, Tschechien, der Slowakei, Ungarn und Kroatien untersucht wurde. (vwh/td)

Bildquelle: Lupo / pixelio.de

Link: Versicherungsstudie “Next Generation Insurance in Central Europe” (PDF)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten