Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Lieber niedrige Garantien als hohes Risiko

29.10.2014 – ZdT_WeltspartagNicht nur im Fußball – auch im Sparen gelten die Deutschen als Weltmeister. Letzteren Titel verteidigen sie eisern. 78 Prozent der Deutschen legen regelmäßig Geld zurück – sei es als Polster für finanzielle Notfälle, größere Anschaffungen oder für die Altersvorsorge, wie eine aktuelle Studie von CosmosDirekt zeigt.

Auf die Frage, welche Arten der Altersvorsorge genutzt werden, steht das eigene Haus oder die Wohnung an erster Stelle (54 Prozent), gefolgt vom Sparbuch mit 49 Prozent und der Lebensversicherung mit 45 Prozent.

Die Vorliebe der Lebensversicherungen für risikolose und sichere Anlageformen hat sich herumgesprochen – wie 71 Prozent der Befragten bestätigen. Folglich würden 87 Prozent der Deutschen bei der Wahl einer privaten Altersvorsorge Angeboten mit niedrigerer, aber garantierter Verzinsung stets den Vorzug geben. Die Studie wurde im Auftrag der CosmosDirekt vom Forsa-Institut erstellt. 2.001 Bundesbürger wurden dazu befragt. (vwh)

Bild: 78 der Deutschen legen regelmäßig Geld zurück. (Quelle: CosmosDirekt)

Link: Auszüge aus den Studienergebnissen

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten