Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Deutsche Unternehmen verbuchen 2015 ein Exportplus

08.04.2015 – Fabrik_Sigrid Harig_pixelioDie deutschen Unternehmen haben im vergangenen Jahr rund 36 Mrd. Euro an zusätzlichen Exporteinnahmen erwirtschaftet. Dies entspricht einem Plus von 2,7 Prozent. Vor allem der schwache Euro hat mit insgesamt fünf Mio. Euro dazu beigetragen. Gefahren für die deutsche Exportwirtschaft sieht der Kreditversicherer Euler Hermes hingegen in der aktuellen Russland-Krise, dem verlangsamten Wachstum in China und den veränderten Investitionsplänen der erdölfördernden Staaten.

“Einige Länder könnten dem deutschen Export die Suppe versalzen”, sagte Thomas Krings, Risikovorstand bei Euler Hermes. So habe China seine Erwartungen für die heimische Wirtschaft bereits nach unten korrigiert. “Sollte sich das Wachstum allerdings auf weniger als 6,5 Prozent verlangsamen, würde dies die deutschen Exporteure rund fünf Mrd. Euro kosten”, so Krings weiter.

Zudem könnten durch die angespannte Lage in den ölfördernden Ländern, den niedrigen Ölpreis und die daraus resultierende Überprüfung der Investitionspläne weitere vier Mrd. Euro an deutschen Ausfuhren in Gefahr sein, befürchtet der Risikovorstand von Euler Hermes weiter. Das größte Risiko für die deutsche Exportwirtschaft stelle hingegen die Krise in Russland dar. “Durch die schwere Rezession erwarten wir dort einen Rückgang der Exporte um rund 25 Prozent im laufenden Jahr, das entspricht mehr als acht Mrd. Euro. Die Rezession in Brasilien gefährdet zudem deutsche Warenlieferungen von weiteren rund 360 Mio. Euro”, befürchtet Krings.

Potenzial sehen die Experten hingegen in den aufstrebenden Wachstumsmärkten. “Malaysia, Singapur, Südkorea, die Vereinigten Arabischen Emirate oder langfristig auch Indien stehen hier auf der Hitliste. In Afrika ist in den Subsahara-Staaten Nigeria, Ghana oder Kenia viel Luft nach oben, während auf dem amerikanischen Kontinent einzig Kolumbien das Rennen macht”, sagte Krings. (vwh/td)

Bildquelle: Sigrid Harig / pixelio.de

Link: Die vollständige Studie von Euler Hermes zu den deutschen Exporten 2015 (PDF)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten