Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Deutsche nutzen verstärkt Finance-Apps

05.09.2013 – Tns26 Prozent der deutschen Smartphone-Besitzer und sogar knapp 35 Prozent der Tablet-PC-Besitzer nutzen Finance-Apps. Auch Apps der Kategorie „Versicherungen“ werden häufiger auf dem Tablet-PC als auf dem Smartphone heruntergeladen: Etwa jeder fünfte Tablet-PC-Nutzer hat eine Versicherungs-App, unter den Smartphone-Nutzern ist es nur knapp jeder Zehnte.

Finance- und Versicherungs-Apps sind besonders unter den 30- bis 39-jährigen Tablet-PC-Nutzern verbreitet: hier besitzen knapp 60 Prozent eine Finance-App und etwa jeder Dritte eine Versicherungs-App. Darüber hinaus sind Finance-Apps auch bei Smartphone-Nutzern in dieser mittleren Altersgruppe, aber auch in der jüngeren Gruppe zwischen 20-29 Jahren, bei jedem Dritten mittlerweile in der eigenen App-Sammlung vertreten. Deutliche Unterschiede lassen sich auch in Abhängigkeit des Betriebssystems erkennen: Die „Apple-Anhänger“ surfen nicht nur insgesamt mehr mobil, sondern verfügen auch über mehr Apps und haben auch häufiger eine Finance- oder Versicherungs-App installiert als Android-User, zeigt eine aktuelle Untersuchung des Marktforschungsunternehmen tns-Infratest.

Link: Deutsche nutzen verstärkt Finance-Apps – tns-Infratest

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten