Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Deutsche Leasing baut Führungsposition aus

12.03.2014 – deutsche-leasingDer Bilanzgewinn ist moderat auf 60,4 Millionen Euro gestiegen. Das wirtschaftliche Ergebnis der Deutschen Leasing konnte mit 139 Millionen Euro an das hohe Vorjahresniveau (143 Millionen Euro) anschließen. Mit einem Neugeschäftswachstum von rund acht Prozent auf 7,8 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2012/13 konnte die Deutsche Leasing Gruppe laut Pressemitteilung trotz zurückhaltender Investitionen inländischer Unternehmen ihre marktführende Position in Deutschland und Europa weiter ausbauen.

Der Substanzwert erhöhte sich bei der Gewinnsteigerung um vier Prozent um 55 Millionen Euro auf rund 1,7 Milliarden Euro. 6,1 Milliarden Euro des Neugeschäfts entfielen auf das Inlandsgeschäft, davon 1,2 Milliarden Euro auf die Tochtergesellschaft Deutsche Anlagen-Leasing (DAL). Rund 1,7 Milliarden Euro (plus 10 Prozent) steuerten die Auslandstöchter bei, deren Neugeschäftsanteil bei rund 22 Prozent liegt.

Mit 6,3 Milliarden Euro lagen die Erträge aus dem Leasing- und Mietkaufgeschäft sowie aus dem Verkauf von gebrauchten Leasing-Objekten sechs Prozent über dem Vorjahr. Positive Ergebnisbeiträge leistete erneut die Verwertung von Kraftfahrzeugen. Auch die Finanzierungsspielräume und -reserven habe man ausweiten können. Das Finanzierungsvolumen betrug 15,2 Milliarden Euro.

Das Neugeschäft der Deutschen Leasing (ohne DAL) stieg in den ersten fünf Monaten des Geschäftsjahres (Oktober bis Februar) gegenüber dem Vorjahreszeitraum leicht an. „Trotz eines anhaltenden Wettbewerbs um Mittelstandskunden sehe ich für die Deutsche Leasing Gruppe in allen Geschäftsfeldern gute Marktchancen”, erklärte Kai Ostermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Leasing. Auch im laufenden Geschäftsjahr will die Deutsche Leasing auf ihre umfassende Kompetenz in Bezug auf Märkte, Branchen, Investitionsobjekte und die Finanzierungserfordernisse mittelständischer Kunden setzen. Um der gestiegenen Nachfrage nach schnellen Lösungen und einfachen Produkten nachzukommen, will das Unternehmen künftig bei Investitionen bis 500.000 Euro zudem verstärkt standardisierte Finanzierungsprodukte anbieten.

Foto: Zentrale der Deutschen Leasing in Bad Homburg. (Quelle: Deutsche Leasing)

Link: Dossier zum Thema: Leasing und Versicherer – beides hängt zusammen

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten