Versicherungswirtschaft-heute
Samstag
10.12.2016
          Mobilversion

 


- Anzeige -

Deutliche Prämienaufschläge für ältere Fahrer

07.11.2016 – Autofahrer_Uwe Steinbrich_pixelioDie Kfz-Versicherer verlangen derzeit teils gravierende Preisaufschläge. Dies geht aus einer Untersuchung des Vergleichsportals Check24 hervor. Besonders deutlich fallen diese demnach für ältere Versicherungsnehmer (bis zu 232 Prozent mehr), eine höhere Fahrleistung (bis zu 112 Prozent mehr) und einen erweiterten Fahrerkreis (bis zu 71 Prozent mehr) aus. Auch die Rabatte fallen teils recht deutlich aus

Demnach gewähren die Versicherer einem Kfz-Halter für den Verzicht auf Kaskoschutz einen Rabatt bis zu 65 Prozent. Bei einer geringeren jährlichen Fahrleistung gewähren die Versicherer laut Check24 einen Nachlass bis zu 24 Prozent. Eine Werkstattbindung mache sich mit einem Rabatt bis zu 21 Prozent bemerkbar.

Auswirkungen auf die Prämie der Kfz-Versicherung hat nach Angaben von Check24 auch die Regionalklasse. Zieht beispielsweise ein Versicherter von Bamberg ins Ostallgäu, verteuere sich der Prämie für seine Teilkaskoversicherung um bis zu 114 Prozent.

Zudem können sich selbst ein identisches Tarifmerkmal bei verschiedenen Versicherern unterschiedlich auswirken: So gewähre der eine Versicherer für die Versicherung eines Neuwagens 17 Prozent Rabatt, die andere verlange einen Aufschlag von zwölf Prozent, heißt es beim Vergleichsportal weiter. (vwh/td)

Bildquelle: Uwe Steinbrich / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten