Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Der Wind dreht sich

07.08.2015 – Windrad_FW-Fotografie_pixelio.deNiedrige Zinsen und magere Renditen an den Kapitalmärkten rücken neue Asset-Klassen in den Fokus der Versicherer. Allen voran die Investments in erneuerbare Energien. Doch so richtig in Fahrt scheint das grüne Geschäft nicht zu kommen. Die institutionellen Investoren beklagen vor allem über mangelnde gesetzliche Klarheit. Aufklären über die aktuelle Situation der Onshore-Windindustrie will das heute stattfindende 4. Rostock Wind-Symposium.

Mit Vorträgen aus den Bereichen Planung, Finanzen und Technik der Onshore-Windindustrie dient das Symposium als interdisziplinäre Plattform. Im Bereich Finanzen kommen in diesem Jahr vor allem Vertreter der Versicherungsbranche zu Wort. So referiert Thomas Andernach, Branchenleiter Erneuerbare Energien bei der Basler Versicherung zu dem Thema: “Vollwartungsverträge: Das magische Dreieck Vollwartungsgeber – Betreiber – Versicherer”. Marsh-Spezialist für erneuerbare Energien Martin Grenzinger berichtet über “Aktuelle Entwicklungen auf dem Versicherungsmarkt”.

Bereits kräftig in Windparks hat die Allianz investiert. Mittlerweile hat der weltweit größte Versicherer bei seinen Investitionen in erneuerbare Energien die 2,5-Mrd.-Euro-Marke durchbrochen.

Bildquelle: FW-Fotografie / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten