Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Daten-Services rund ums Auto gefragt

18.12.2015 – Telematik_GDVFast alle deutschen Autofahrer (92 Prozent) sind offen gegenüber Telematik-Diensten, die bei Unfällen für schnelle Hilfe sorgen. Die überwiegende Mehrheit (89 Prozent) befürwortet Services, die im Fall des Diebstahls bei der Ortung des Autos unterstützen. Die Axa hat ebenso ermittelt, dass 62 Prozent der Fahrer Telematik nutzen würden, wenn derartige Tarife mit finanziellen Vorteilen verbunden sind.

Neben finanziellen Anreizen locken laut Axa-Erhebung auch konkrete Tipps für sicheres Fahrverhalten. Ein zentrales Ergebnis des Axa Verkehrssicherheitsreports: Telematik-Dienste stoßen in Deutschland auf wachsende Akzeptanz.

Die Auswertung individueller Fahrzeug- und Fahrerdaten durch Telematik-Dienste stößt demnach auf großes Interesse. “Als Versicherer sind wir hier gefordert, diese Entwicklungen zugunsten der Verkehrssicherheit einzusetzen”, sagt Daniel Schulze Lammers, Leiter Kraftfahrtversicherungen bei Axa (siehe DOSSIER).

Bildquelle: GDV

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten