Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Dagong: Europäische Versicherer auf dem Vormarsch

02.07.2014 – DagongEuropäische Versicherer entwickeln sich auf dem chinesischen Versicherungsmarkt besser als Gesellschaften von anderen Kontinenten. Der Marktanteil im Bereich Leben konnte 2013 von europäischen Unternehmen im Bereich Leben auf 50,6 Prozent (2011: 45,2 Prozent) gesteigert werden. Im Bereich Nicht-Leben fiel die Verbesserung von 26,5 auf 37,9 Prozent noch besser aus.

Allerdings teilten ausländische Versicherer in der Lebensversicherung 2013 gerade einmal rund fünf Prozent des Marktes unter sich auf. Im Bereich Nicht-Leben waren dies gar nur 1,3 Prozent. Der Abbau regulatorischer Hindernisse lässt die Zahl ausländischer Versicherer aber weiter steigen. Die chinesische Ratingagentur Dagong sieht in zwei Jahren einen Höhepunkt von Markteinstiegen. Im aktuellen Marktüberblick stellt Dagong fest, dass 49 ausländische Versicherer zugelassen sind, die 20 weltweiten Marktführer sind vertreten. In der Lebensversicherung belegen ICBC-Axa Life, AIA, MetLife, Generali und Cigna Life die Top fünf der ausländischen Anbieter. Die Allianz landet hier auf Platz elf mit einem Marktwachstum von rund 30 Prozent.

Im Nicht-Lebenbereich erreicht der Münchener Versicherer einen vierten Platz mit einem Marktwachstum von knapp 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Groupama, AIG, Liberty Insurance hatten 2013 einen größeren Marktanteil. (vwh)

Dagong_Grafik

(Klicken zum Vergrößern) Grafik: So teilen sich die ausländischen Versicherer aktuell ihre Marktanteile in China auf (Quelle: Dagong)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten