Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Cyber und Terror: Risiken im Fokus

17.11.2014 – Cyber_Q.pictures_pixelioCyber und Terror sind die Risiken, die im kommenden Jahr noch mehr in den Mittelpunkt treten werden. Dies geht aus einer Studie von Guy Carpenter hervor. “Cyber stellt sowohl die Wirtschaft als auch die Politik vor immense Herausforderungen”, unterstreicht Andrew Marcell die Prognose, der für das US-Geschäft verantwortlich ist.

Verantwortliche von Versicherern und Rückversicherern sahen vor allen Dingen (40 Prozent) Cyber-Attacken als die gefährlichsten aller sogenannter Emerging Risks. Knapp ein Drittel fürchtet – auch wegen meist erheblicher Schadendimension – die Zunahme des weltweiten Terrors. Auswirkungen des Klimawandels werden in US-Chefetagen bereits ähnlich hoch bewertet.

Was überhaupt nicht auf dem Radar ist: 82 Prozent der Befragten hält die Risiken der Raumfahrt für unerheblich. Die größten Chancen für weiteres Wachstum der Versicherungswirtschaft sehen die Verantwortlichen in neuen Produkten und in diszipliniertem Underwriting. Hier spielen ebenfalls technische Innovationen und die digitale Transformation eine große Rolle. (vwh/ku)

Bildquelle: Q.Pictures/ pixelio

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten