Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Bürger verlangen zeitsparende und einfache Beratung

28.10.2013 – 2 in 1Die Mehrheit der Bundesbürger legt Wert auf eine leicht verständliche und zeitlich überschaubare Versicherungs- und Vorsorgeberatung. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Meinungsumfrage des Marktforschungsinstituts YouGov unter 1.049 Bürgern im Auftrag der Generali Versicherungen.

76 Prozent der Befragten verlangen eine zeitlich kompakte Beratung. 31 Prozent ist diese sehr wichtig, 45 Prozent wichtig. Überdies erklärten knapp drei Viertel, dass der Stellenwert von zusätzlichen Serviceleistungen, etwa Änderung der persönlichen Vertragsdaten im Beratungsgespräch, hoch ist. 26 Prozent sind diese sehr wichtig, 48 Prozent wichtig.

Auch im Umkehrschluss bestätigten sich diese Präferenzen. So gab nur jeder fünfte der Befragten an, dass ein geringer Zeitaufwand nicht wichtig ist. Ebenso sagten lediglich 20 Prozent der Befragten, dass zusätzliche Serviceleistungen für sie keine große Bedeutung haben. Vor allem weibliche Befragte legen Wert auf eine zeitlich kompakte Beratung. 81 Prozent gaben dies an, während Männer diesem Aspekt zu 68 Prozent hohes Gewicht beimessen. Auch sind zusätzliche Serviceleistungen den Frauen wichtiger als Männern (77 Prozent versus 71 Prozent). (vwh)

Foto: Kompakt, einfach und zeitsparend sollte eine Beratung sein (Foto: Ergo)

Autor:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten