Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist ausbaufähig

19.09.2013 – Für jeden achten Erwerbstätigen ist Unterstützung in Sachen Gesundheit durch Firmen höchstens Zukunftsmusik. Das ist eines der zentralen Ergebnisse der Continentale-Studie unter dem Titel „Betriebliches Gesundheitsmanagement”.

Das Marktforschungsinstitut TNS Infratest befragte 1.290 Personen. 59 Prozent der Befragten gaben an, dass ihr Betrieb sie durch flexible Arbeitszeiten bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen versuche. Über die Hälfte arbeiten an ergonomisch gestalteten Arbeitsplätzen. Medizinische Angebote wie Impfungen und Gesundheitschecks stehen 47 Prozent zur Verfügung. Allerdings sagten nur 39 Prozent der Befragten, gesundheitsorientierte Seminaren wie zum Thema Stressbewältigung oder Zeitmanagement belegen zu können. Mit Blick auf Sportangebote außerhalb der Arbeitszeit, zum Beispiel Betriebssport, lassen nur 30 Prozent wissen, dass ihr Arbeitgeber dort aktiv geworden ist. Die Frage, ob Pausen aktiv mit Sport, Entspannungsangeboten oder Massagen gefüllt werden, bejahten nur ein Fünftel.

69 Prozent der Angestellten nehmen medizinische Leistungen sowie das auf Gesundheit ausgerichtete Ernährungsangebot ihres Unternehmens war oder haben dies in der Vergangenheit getan. 68 besuchten entsprechende Trainings und Seminare. Insgesamt zeigt die Studie, dass Gesundheitsmaßnahmen rege genutzt werden, wenn das Angebot besteht.

Von den Beschäftigten, die entsprechende Angebote nicht erhalten, wünschen sich 81 Prozent diese. Das zeigt, ein Großteil der Arbeitnehmer wünschen sich die Angebote. Auf gesunde Ernährung legen zum Beispiel 70 Prozent hohen Wert. Der gleiche Anteil steht Seminaren offen gegenüber.

Gefragt nach den persönlichen Präferenzen ist für 63 Prozent der Befragten die ergonomische Gestaltung des Arbeitsplatzes die wichtigste Maßnahme, gefolgt von flexiblen Arbeitszeiten (59 Prozent) und gesundem Essen (50 Prozent). Unabhängig von der Rangordnung befürworten 69 bis 93 Prozent jede abgefragte Maßnahme des betrieblichen Gesundheitswesens.

Link: Continentale Studie zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (PDF)

Autor:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten