Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Assistance-Leistungen schaffen Mehrwert

13.05.2015 – Assistance-Leistungen sind mittlerweile in vielen verschiedenen Versicherungssparten Vertragsbestandteil. Fast die Hälfte der Versicherten sei sogar bereit, eine höhere Prämie dafür zu bezahlen. Dies ist ein zentrales Ergebnis einer aktuellen Yougov-Befragung.

Am größten sei die Zahlungsbereitschaft bei Familien mit Kindern. „Der zentrale Vorteil von Assistance-Leistungen ist, dass sie sehr wirksam für die Kundenzufriedenheit und Kundenbindung und zugleich die Effizienz der Schadenregulierung für den Versicherer erhöhen“, erläutert Peter Becker, Geschäftsführer der Repair Concepts Gruppe, die Ergebnisse.

Weiterer Befund: Bei Hilfe-, Service- und Dienstleistungen rund um ihre Wohnsituation steht für die Befragten der Rund-um-Service im Schadenfall an erster Stelle.

Als Hürden von Assistance-Leistungen im Bereich Wohnen werden von etwa einem Drittel (29 Prozent) zu hohe Kosten genannt und jeder Fünfte (21 Prozent) ist misstrauisch, bspw. gegenüber der Qualität von ausgeführten Reparaturarbeiten. Jeder Siebte (16 Prozent) kennt sich in dem Bereich „Wohnen“ selbst aus und sieht daher keinen Anlass für die Abgabe von Aufgaben an einen Dienstleister. (vwh/ku)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten